Das Boot

Viel Hintergrundinfo über das Boot: https://www.histoiredeshalfs.com/Histoire%20des%20Minis/746.htm

Die GER 746 ist eine Dingo2 (D2) von der Werft Marée Haute. Das Boot wurde 2008 gebaut und hat 2011 bereits an der Mini Transat teilgenommen. Irgendwann zwischen 2011 und 2014 muss es den Mast verloren haben, das neue Rigg ist erheblich modifiziert worden: die Wanten sind nun außen an der Bordwand angeschlagen statt innen, die unteren Salinge wurden durch nach hinten gebogenen „Boomerang“ Salinge ersetzt. Beide Maßnahmen erhöhen die Kastenstabilität des Riggs erheblich und erlauben dem Schnitt der Fock etwas mehr Segelfläche und engere Schotung.

Ebenfalls hat einer meiner Voreigner die klassischen Holepunktschienen für die Genua durch so genannte 3D Holepunkte ersetzt; einfache Rundkauschen (Low-Friction Rings), die durch zwei jeweils von innen und außen ansetzende Dyneema Strops beliebig nach innen, außen, oben und unten positioniert werden können.

Zur Stromversorgung ist das Boot mit einer festen und einer mobilen Solarplatte sowie einer Efoy Brennstoffzelle ausgestattet.

Empfehlenswerte Ausrüstung (Auszüge)

Jetboil Gaskocher (im Eigenbau vollkardanisch aufgehängt)

Sitzsack

Decathlon Comfort Isomatte

GSI Outdoors Infinity Mugs